Iaido

Iaido (Sitzformen)

Das Iaido [iaidoː] (auch „Batto“) entstand vor ca. 450 Jahren und ist damit eine der ältesten Kriegskünste Japans, die bis heute fast unverändert geübt wird. Im Iaido wird das Führen des Schwertes aus dem Sitzen und dem Gehen heraus geübt. Die Ansprüche an die Bewegungen ähneln denen des Qi Gong oder Taiji. Iaido trainiert die Schultern, den Rücken und die tiefen Muskeln des Beckens gleichermaßen und ist damit Körperschule par excellence. Im Momiji-Dojo wird die Muso Jikiden Eishin-Schule (ZNIR) des Iaido gepflegt.

Der Unterricht findet statt in Leimen und Ettlingen.

 

Weitere Informationen